Icon Angebotsfinder

Basissprachkurse für Flüchtlinge

 

 

 

300 Unterrichtseinheiten Spracherwerb für Flüchtlinge mit einer guten (nicht eindeutig geklärten) Bleibeperspektive

 

Zielniveau A1 (GER)

 

Kurse an den Standorten  Werl und Soest

 

 

Es handelt sich um EU-kofinanzierte Fördermaßnahmen der Landesarbeitsmarktpolitik

 

 

 

Ansprechpartner

Foto von Oksana Kojuschna

Oksana Kojuschna

Integration, Sprachförderung, Sprachprüfungen

Telefon: 02921 362328
Fax: 02921 362322
E-Mail: