Innovationsprojekt: Ergebnisse präsentiert

Foto: Dimitri Houtteman auf Pixabay Das Innovationsprojekt "andersZUSAMMEN" der Gesellschaftspolitischen Akademie ist zum Abschluss gekommen. Auf der letzten Veranstaltung im Rahmen des Projekts wurden die Ergebnisse präsentiert. Sie können sich sehen und hören lassen!

Durch den Förderaufruf "Die Krise als Chance - Innovationen in der Weiterbildung" förderte die Landesregierung von Nordrhein-Westfalen die Umsetzung kreativer Ideen in der gemeinwohlorientierten Weiterbildung. Corona hat die Weiterbildungseinrichtungen stark getroffen. Mit dieser Situation mussten und müssen sie umgehen. Mit ihrem Projekt "andersZUSAMMEN" ist die Gesellschaftspolitische Akademie des Kolping-Bildungswerkes eine der 11 geförderten Einrichtungen in Nordrhein-Westfalen im Jahr 2021. Das Projekt drehte sich um den Zusammenhalt in der Gesellschaft und wie er neu begründet werden kann.

Am 8. Dezember 2021 fand die Abschlusspräsentation zum Projekt statt. Die verschiedenen Meilensteine wurden vorgestellt: digitaler Kongress, Interviews, Zukunftswerkstätten, Arbeitsgruppen und ihre Initiativen (Umfrage und Podcasts). Die Teilnehmenden kamen über das Projekt, seine Ergebnisse und die Coronalage ins Gespräch und diskutierten Handlungsoptionen.

Über 300 Menschen haben sich in den verschiedenen Phasen des Projekts beteiligt, junge Menschen, Berufstätige, Senior*innen.

Die Ergebnisse finden Sie unter:
www.kolping-akademie-soest.de/innovationsprojekt/

Es gibt schriftliche Zusammenfassungen der Ergebnisse der einzelnen Projektphasen und Tondokumente, die im Rahmen einer Initiative entstanden sind.

Mit dem Abschluss des Projekts wurde eine Broschüre erstellt, die Sie auf oben angegebener Internetseite ebenfalls finden. Sie kann auch als Druckexemplar bei uns angefordert werden.

Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldungen und Anregungen!

Text: Wolfgang Hansen

 

Gefördert durch