Mehr als Händewaschen

Wenn Bildungsveranstaltungen durchgeführt werden, sind in Corona-Zeiten besondere Hygieneanforderungen zu erfüllen. Die Veranstaltung geht auf diese Anforderungen konkreter ein und unterstützt Veranstalter*innen bei der Umsetzung.

Gut versichert im Ehrenamt

Wenn ich im Ehrenamt mit meinem privaten Auto unterwegs bin und etwas passiert, wie bin ich abgesichert? Welche Risiken gibt es bei Aktionen, wie schätze ich sie ab und wie kann ich sie minimieren? Wofür haftet der Verein und was kann er absichern? Diese und weitere Fragen werden an diesem Abend behandelt.

Steuerrecht für Vereine ab 2021

Deutsches Steuerrecht ist eine Herausforderung. Wer Kassierer*in oder Geschäftsführer*in in einem Verein ist, z. B. einer Kolpingsfamilie, weiß das nur zu gut. Einnahmen und Ausgaben korrekt verbuchen, die Regeln der Gemeinnützigkeit beachten, Erträge richtig verwenden – dazu braucht es steuerliches Hintergrundwissen. In diesem Seminar wird es vermittelt. Außerdem kommen die aktuellen Neuerungen zur Sprache.

Eine App revolutioniert die Kolpingarbeit

Sich mit anderen vernetzen und austauschen: das geht über Crossiety. Sich anzumelden ist oft der einfachste Schritt: “Ich bin drin!” Aber wie geht es dann weiter? Es gibt schon Netzwerke und persönliche Kontakte. Wie nutzt man dafür Crossiety? Das Seminar gibt praktische Anregungen dazu...

Neuaufbruch wagen

Auch Vereine und Verbände können “in die Jahre kommen”. Abläufe und Inhalte haben sich erfolgreich eingespielt. Es gibt gute Traditionen. Die Vorstände und Mitglieder zehren von vielen Erfahrungen und Erlebnissen. Doch langsam werden die Traditionen hinterfragt. Der Zuspruch zu den Angeboten schwindet. Ein Generationenwechsel stünde an, aber keine*r traut sich...

Mitgliederverwaltung mit eVEWA

Viele Sozialverbände nutzen für ihre Mitgliederverwaltung eVEWA. Mit eVEWA 3.0 steht seit Januar 2017 eine neue benutzerfreundliche Version der Online-Datenbank zur Verfügung. Ziel der Veranstaltung ist, mit der neuen Version am Beispiel der Mitgliederverwaltung der Kolpingsfamilien bekannt zu machen und den Umgang mit eVEWA zu erleichtern.

1 2 3