Ziel: Job-Shadowing

Kolping-Bildungswerk Paderborn erhält Förderzuschläge. „Dass wir auch für die kommenden beiden Jahre die Förderzusage der Nationalen Agentur beim BIBB bekommen haben und damit die langjährige Tradition der Austauschprogramme weiter pflegen können, freut uns sehr“, sagte Dirk Fortströer zufrieden. Die Bewilligung für weitere Reisen zu den europäischen Partnern im Rahmen von Erasmus + kam Ende Juli. Das Kolping-Bildungswerk Paderborn ist seit über zwei Jahrzehnten in diesem Segment aktiv.

Kolping-Bildungswerk beim 12. Deutschen Seniorentag in Dortmund vertreten

Kolping auf dem 12. Deutschen Seniorentag 2018 Gemeinsam mit dem Bundesverband und dem Kolpingwerk Diözesanverband Paderborn präsentierte das Kolping-Bildungswerk seine Angebote rund um die Senioren im Verband und die Bildungsangebote der akademie 60+. Unter der Schirmherrschaft von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier wurde die alle drei Jahre stattfindende Veranstaltung vom 28. – 30. Mai 2018 in den Westfalenhallen in Dortmund ausgerichtet...

Berlin - Grüne Metropole Europas

Italienischer Renaissancegarten - Gärten der Welt Die Bundeshauptstadt präsentierte sich während der Studienreise der Akademie 60+ sehr sommerlich. Berlin gilt als grüne Metropole Europas. 30 Teilnehmende warfen einen Blick auf den städtebaulichen Wandel, der seit 1989 die Zusammenführung zweier Millionenstädte zum Ziel hat. Gartenanlagen, sozialer Brennpunkt Marzahn, "Lange Nacht der Wissenschaft" ...

Begeistert von Armenien

1000 tolle Eindrücke von einem christlichen Land und einer jungen Demokratie - von einigen wollen wir berichten. Eine Reisegruppe der Gesellschaftspolitischen Akademie war 10 Tage in Armenien unterwegs. Sie traf mit interessanten Menschen zusammen und tauschte sich mit ihnen aus. Verschiedene Regionen des Landes wurden bereist. Zeugen des Christentums an allen Orten: eine Kirche beeindruckender als die andere...

Sich selbst in die Verantwortung nehmen

Vom 16. – 17.9.2017 fand das zweitätige Seminar „Entwicklungszusammenarbeit schafft Respekt“ im Hotel Susato in Soest statt. Die Gesellschaftspolitische Akademie des Kolping-Bildungswerkes hatte dazu als Seminarleitung Ramona Linder, die neue Referentin für Ehrenamt und Entwicklungszusammenarbeit im Kolpingwerk Diözesanverband Paderborn eingeladen. Das Seminar eröffnete neue Perspektiven auf die Entwicklungszusammenarbeit...